Bildgrafik mit dem Text: »Ein Sachverhalt ist denkbar heißt: wir können uns ein Bild von ihm machen.« (Ludwig Wittgenstein)
Die Postkarte des Monats September

  • Tablet mit einer Fotocollage (Imagemap) auf der Startseite
  • Detail der Fotocollage
  • Jede der zwölf Geschichten hat ein typisches Bildelement als Icon, das sich auch auf der Startseite, den Artikelseiten und den Autorenkurzportraits wiederfindet
  • Die Hauptnavigation ebenfalls mit den Icons
  • Die Kurzportrait-Seite der Autoren
  • Der Aufmacher auf Artikelebene
  • Zwei Hefte aufgeschlagen: im Hintergrund ein Special zum Thema Artensterben mit freigestellten Tieraufnahme; vorn eine Kartengrafik, die die Wanderroute des Wolfs durch Nordosteuropa zeigt
  • Cover-Detail der Ausgabe 5.2016 für die Deutsche Bundesstiftung Umwelt: Ein Adler blickt frontal in die Kamera
  • Heft aufgeschlagen mit einem Artikel zum Streitfall Windkraft
  • Detail einer Zeitschlange zum Thema »25 Jahre DBU«
  • Cover der Ausgabe 3.2017: Eine Haselmaus springt in einem Hagebuttenstrauch vor schwarzem Hintergrund quer von rechts nach links durch das Bild
2 MehrWERT – verantwortlich wirtschaften, besser leben Magazin
Die vierte Ausgabe des MehrWERT-Magazins wurde zur »Naturschutzoffensive 2020« vom Bundesministerium für Umwelt (BMU) in Auftrag gegeben. Das Heft bietet Hintergrundartikel, Reportagen und Kommentare rund um das Thema Biodiversität.
Visuelle Konzeption und Umsetzung (seit Heft 5.2016)
Zum Heft auf www.bmu.de
1 Apropos Kosovo Onlinemagazin
Jedes Jahr reisen die Schüler der Zeitenspiegel-Reportageschule für etwa zehn Tage ins Ausland. Seit 2010 werden die Reportagen, Porträts, Interviews und Hintergrundberichte jedes Jahrgangs als Online-Magazin veröffentlicht. Das Projekt »Apropos Kosovo« wurde für den Grimme Online Award 2015 nominiert.
Visuelle Konzeption, Grafik, technische Umsetzung
www.reporterreisen.com
3 bioland.de Onlineportal
Bioland ist der größte Verband für Ökolandbau in Deutschland. Ende 2013 hat er seinen Webauftritt komplett erneuert. Im Mittelpunkt der Site steht nun ein Magazinteil zu aktuellen Schwerpunktthemen.
Webdesign-Konzeption und Ausarbeitung aller Teilbereiche der Site
  • Tablet mit der Startseite; Die Hauptnavipunkte nehmen die Form des Bioland-Logos auf
  • Um auf der weit verzweigten Site Orientierung zu schaffen, hat die seitliche Unternavigation zu jedem Thema ein eigenes Fotomotiv
  • Die Menüpunktbezeichnungen sind semitransparent auf diese Fotomotive gesetzt
4 beschreiber.de Onlineauftritt
Das Journalistenkollektiv Beschreiber wurde 2010 gegründet. Auf beschreiber.de stellen sich die rund 25 Journalisten und Autoren des Netzwerks mit Vita, Arbeitsproben, Büchern und gelegentlich auch aktuellen Notizen vor.
Visuelle Konzeption, Grafik, technische Umsetzung
www.beschreiber.de
  • Detail des Imagesliders der Startseite: Bild 1 »Wir«: zu sehen sind die 25 Autorenportraits, Bild 2 »beschreiben«: Foto-Collage mit Steinmeier, Gabriel, Löwe und Fußballern vor gamsbart-behütetem Orangutan, Bild 3 »für«: Collage aus ca. 30 Zeitungs- u. Zeitschriftenlogos
  • Tablet mit der Startseite aus Imageslider, Leseproben, aktuellen Bucherscheinungen und Notizen der Autoren
  • Autorenportait mit Vita und Arbeitsproben
  • Übersicht der Bucherscheinungen mit Cover und näheren Infos bei Mouseover
  • Detail von Bild 3 des Imagesliders
  • Zentrale Infografik des Projektverbunds Futoroverde in Gestalt einer Art Sonne oder Rad-Form; jede Speiche des Rades besetzt ein Teilunternehmen des Verbunds
  • Das »Speichenmotiv« ist Key Visual für die zentrale Botschaft an den Leser: Zusammenhalt und Mitgestaltung. Hier zu sehen die drei Kapiteltrenner
  • Intierview mit Firmengründer Leo Pröstler
  • Eine Zeitschlange aus dem »Speichenelement«
  • Collage aus Elementen des Logos (einer Blattecke, die sich nach vorne wölbt) und der Startseiten-Grafik
  • Tablet mit der Startseite bestehend aus: fester Imagegrafik als Aufmacher für den Über-uns-Artikel, darunter der Bild-Teaser einer zentralen Neuerscheinung und darunter eine Liste der publizierten Artikel quer durch alle Kategorien
  • Das Logo in Farb- u. Schwarz-weiß-Variante
5 The Human Side of Business Unternehmensberatung
»The Human Side of Business« versteht sich als Denkfabrik für Unternehmer, die zu Grundfragen unternehmerischen Denkens und Handelns forscht, trainiert und berät.
Marke, Webdesign
6 Futuroverde Broschüre
Futuroverde ist ein Verbund grüner Investment-Unternehmen mit Sitz in Freiburg, der unter anderem nachhaltige Forstwirtschaft in Costa Rica betreibt. Die Broschüre erschien 2017 anlässlich des 10. Firmenjubiläums.
Key Visual, Infografik, Layout
  • Sprung mitten in die Site zum Menüpunkt »Träume«: Verlinktes Fotopatchwork aus 14 Kurzvideos
  • Desktop-Ansicht der Startseite: Einstieg mit formatfüllendem Videoloop einer Straßenszene aus Bouaké, auf der Hauptnavi und Titel liegen
  • Scollt man etwas nach unten, beginnt das Editorial
  • Artikel mit Zeitstrahl über Land und Geschichte
  • Autorenportrait
  • Tabletansicht Startseite
  • Key Visual zum Förderschwerpunkt Arabische Welt
  • Folder und Lesezeichen
  • Buchportrait
8 Litrix.de Onlineportal
Litrix.de ist das Förderprogramm des Goethe-Instituts, das Gelder für die Übersetzung deutscher Bücher in andere Sprachen vergibt. 2015 wurde der Webaufritt komplett erneuert.
Webdesign und Gestaltung begleitender Werbemittel für den aktuellen Förderschwerkunkt »Arabische Welt«
7 Allez Bouaké! Onlinemagazin
2015 reisen die Nachwuchsreporter der Zeitenspiegel-Reportageschule nach Bouaké, die ehemalige Hauptstadt der Elfenbeinküste.
Die sechs Hauptgeschichten sollten in Form von Scrollreportagen erzählt werden, zum Teil in One-Page-Layouts (und dabei weitestgehend responsive sein). Visuelle Konzeption und technische Umsetzung
www.reporterreisen.com
9 Servus, Bosporus! Print- und Onlinemagazin
April 2013. Die Schüler des achten Jahrgangs der Zeitenspiegel-Reportageschule reisen nach Istanbul. Ihr Thema: Deutsch in Istanbul.
Visuelle Konzeption und Umsetzung von Website und Heft
Heft (PDF) anschauen, Website anschauen
  • Titelschriftzug »Servus, Bosporus! – Reporter reisen nach Istanbul«
  • Cover
  • Inhaltsverzeichnis mit Bilderteppich
  • Interview mit einem Theaterdarsteller
  • Detail Artikelaufmacher »Der Sufi vom Rhein«
  • Artikelaufmacher »Elles im Wunderland«
  • Tabletansicht der Startseite mit zentralem Slider zu den zwölf Reportagen
  • Tablet mit einer Fotocollage (Imagemap) auf der Startseite
  • Detail der Fotocollage
  • Jede der 12 Geschichten hat ein typisches Bildelement als Icon, das sich auch auf der Startseite, den Artikelseiten und den Autorenkurzportraits wiederfindet
  • Die Hauptnavigation ebenfalls mit den Icons
  • Die Kurzportrait-Seite der Autoren
  • Der Aufmacher auf Artikelebene
1 Apropos Kosovo Onlinemagazin
Jedes Jahr reisen die Schüler der Zeitenspiegel-Reportageschule für etwa zehn Tage ins Ausland. Seit 2010 werden die Reportagen, Porträts, Interviews und Hintergrundberichte jedes Jahrgangs als Online-Magazin veröffentlicht.
Das Projekt »Apropos Kosovo« wurde für den Grimme Online Award 2015 nominiert.
Visuelle Konzeption, Grafik, technische Umsetzung
www.reporterreisen.com
  • Zwei Hefte aufgeschlagen: im Hintergrund ein Special zum Thema Artensterben mit freigestellten Tieraufnahme; vorn eine Kartengrafik, die die Wanderroute des Wolfs durch Nordosteuropa zeigt
  • Cover-Detail der Ausgabe 5.2016 für die Deutsche Bundesstiftung Umwelt: Ein Adler blickt frontal in die Kamera
  • Heft aufgeschlagen mit einem Artikel zum Streitfall Windkraft
  • Detail einer Zeitschlange zum Thema »25 Jahre DBU«
  • Cover der Ausgabe 3.2017: Eine Haselmaus springt in einem Hagebuttenstrauch vor schwarzem Hintergrund quer von rechts nach links durch das Bild
2 MehrWERT – verantwortlich wirtschaften, besser leben Magazin
Die vierte Ausgabe des MehrWERT-Magazins wurde zur »Naturschutzoffensive 2020« vom Bundesministerium für Umwelt (BMUB) in Auftrag gegeben. Das Heft bietet Hintergrundartikel, Reportagen und Kommentare rund um das Thema Biodiversität.
Visuelle Konzeption und Umsetzung (seit Heft 3.2016)
Zum Heft auf www.bmu.de
  • Tablet mit der Startseite; Die Hauptnavipunkte nehmen die Form des Bioland-Logos auf
  • Um auf der weit verzweigten Site Orientierung zu schaffen, hat die seitliche Unternavigation zu jedem Thema ein eigenes Fotomotiv
  • Die Menüpunktbezeichnungen sind semitransparent auf diese Fotomotive gesetzt
3 bioland.de Onlineportal
Bioland ist der größte Verband für Ökolandbau in Deutschland. Ende 2013 hat er seinen Webauftritt komplett erneuert. Im Mittelpunkt der Site steht nun ein Magazinteil zu aktuellen Schwerpunktthemen.
Webdesign-Konzeption und Ausarbeitung aller Teilbereiche der Site
  • Detail des Imagesliders der Startseite: Bild 1 »Wir«: zu sehen sind die 25 Autorenportraits, Bild 2 »beschreiben«: Foto-Collage mit Steinmeier, Gabriel, Löwe und Fußballern vor gamsbart-behütetem Orangutan, Bild 3 »für«: Collage aus ca. 30 Zeitungs- u. Zeitschriftenlogos
  • Tablet mit der Startseite aus Imageslider, Leseproben, aktuellen Bucherscheinungen und Notizen der Autoren
  • Autorenportait mit Vita und Arbeitsproben
  • Übersicht der Bucherscheinungen mit Cover und näheren Infos bei Mouseover
  • Detail von Bild 3 des Imagesliders
4 beschreiber.de Onlineauftritt
Das Journalistenkollektiv Beschreiber wurde 2010 gegründet. Auf beschreiber.de stellen sich die rund 25 Journalisten und Autoren des Netzwerks mit Vita, Arbeitsproben, Büchern und gelegentlich auch aktuellen Notizen vor.
Visuelle Konzeption, Grafik, technische Umsetzung
www.beschreiber.de
  • Zentrale Infografik des Projektverbunds Futoroverde in Gestalt einer Art Sonne oder Rad-Form; jede Speiche des Rades besetzt ein Teilunternehmen des Verbunds
  • Das »Speichenmotiv« ist Key Visual für die zentrale Botschaft an den Leser: Zusammenhalt und Mitgestaltung. Hier zu sehen die drei Kapiteltrenner
  • Intierview mit Firmengründer Leo Pröstler
  • Eine Zeitschlange aus dem »Speichenelement«
5 Futuroverde Broschüre
Futuroverde ist ein Verbund grüner Investment-Unternehmen mit Sitz in Freiburg, der unter anderem nachhaltige Forstwirtschaft in Costa Rica betreibt. Die Broschüre erschien 2017 anlässlich des 10. Firmenjubiläums.
Key Visual, Infografik, Layout
  • Collage aus Elementen des Logos (einer Blattecke, die sich nach vorne wölbt) und der Startseiten-Grafik
  • Tablet mit der Startseite bestehend aus: fester Imagegrafik als Aufmacher für den Über-uns-Artikel, darunter der Bild-Teaser einer zentralen Neuerscheinung und darunter eine Liste der publizierten Artikel quer durch alle Kategorien
  • Das Logo in Farb- u. Schwarz-weiß-Variante
6 The Human Side of Business Unternehmensberatung
»The Human Side of Business« versteht sich als Denkfabrik für Unternehmer, die zu Grundfragen unternehmerischen Denkens und Handelns forscht, trainiert und berät.
Marke, Webdesign
  • Sprung mitten in die Site zum Menüpunkt »Träume«: Verlinktes Fotopatchwork aus 14 Kurzvideos
  • Desktop-Ansicht der Startseite: Einstieg mit formatfüllendem Videoloop einer Straßenszene aus Bouaké, auf der Hauptnavi und Titel liegen
  • Scollt man etwas nach unten, beginnt das Editorial
  • Artikel mit Zeitstrahl über Land und Geschichte
  • Autorenportrait
7 Allez Bouaké! Onlinemagazin
2015 reisen die Nachwuchsreporter der Zeitenspiegel-Reportageschule nach Bouaké, die ehemalige Hauptstadt der Elfenbeinküste.
Die sechs Hauptgeschichten sollten in Form von Scrollreportagen erzählt werden, zum Teil in One-Page-Layouts (und dabei weitestgehend responsive sein). Visuelle Konzeption und technische Umsetzung
www.reporterreisen.com
  • Tabletansicht Startseite
  • Key Visual zum Förderschwerpunkt Arabische Welt
  • Folder und Lesezeichen
  • Buchportrait
8 Litrix.de Onlineportal
Litrix.de ist das Förderprogramm des Goethe-Instituts, das Gelder für die Übersetzung deutscher Bücher in andere Sprachen vergibt. 2015 wurde der Webaufritt komplett erneuert.
Webdesign und Gestaltung begleitender Werbemittel für den aktuellen Förderschwerkunkt »Arabische Welt«
  • Titelschriftzug »Servus, Bosporus! – Reporter reisen nach Istanbul«
  • Cover
  • Inhaltsverzeichnis mit Bilderteppich
  • Interview mit einem Theaterdarsteller
  • Detail Artikelaufmacher »Der Sufi vom Rhein«
  • Artikelaufmacher »Elles im Wunderland«
  • Tabletansicht der Startseite mit zentralem Slider zu den 12 Reportagen
9 Servus, Bosporus! Print- und Onlinemagazin
April 2013. Die Schüler des achten Jahrgangs der Zeitenspiegel-Reportageschule reisen nach Istanbul. Ihr Thema: Deutsch in Istanbul.
Visuelle Konzeption und Umsetzung von Website und Heft
Heft (PDF) anschauen, Website anschauen